ZLG Reitpädagogische Betreuung

Beginn: 22.03.18.
Ende:   23.06.18.

Reitpädagogische Betreuung ist Fantasie, Erlebnis, Bewegung und Spiel (FEBS®). Kinder erhalten so einen positiven Zugang zu Tieren und speziell zu Pferden. Reitpädagogische BetreuerInnen führen Kinder auf spielerische Weise an den Partner Pferd heran. Der freundschaftliche Umgang mit dem Pferd wird vertieft, Rhythmus und Bewegungsgefühl werden erarbeitet und so der Grundstein für späteres Reiten gelegt.

 

Sie erwerben in diesem Zertifikatslehrgang pädagogische, didaktische und methodische Kenntnisse, um Kindern im Alter von etwa 3 bis 10 Jahren den spielerischen Zugang zu Pferden zu ermöglichen. Sie erhalten entsprechendes Fachwissen im Umgang mit dem Pferd, um ein gefahrloses Arbeiten gewährleisten zu können. So kann auf dem eigenen Betrieb ein wirtschaftliches Standbein geschaffen oder das Wissen auch anderen Betrieben, Reiterhöfen etc. angeboten werden.

 

Inhalte: Kommunikations- und Persönlichkeitstraining, Grundlagen der Pädagogik und Entwicklungspsychologie, methodisch/didaktische Grundprinzipien, Erlebnispädagogische Ansätze, Grundlagen der Pferdeausbildung für den reitpädagogischen Einsatz, Materialkunde, grundlegendes Marketing und Unternehmenskonzept, rechtliche, steuerliche und versicherungstechnische Aspekte, schriftliche Abschlussarbeit und praktische Präsentation.

 

Voraussetzungen: Reiterliche Grundkenntnisse, sicherer Umgang mit dem Pferd, Freude am Umgang mit Kindern. Für den Erhalt des Zertifikats wird der Nachweis eines Erste-Hilfe-Kurses (nicht älter als 2 Jahre) vorausgesetzt.

 

Anmeldung erforderlich!

Ort: Steiermarkhof
Ekkehard Hauer Straße 33
8052 Graz, Steiermark
Tel. 0316/8050-1305