CVP Curriculum Veterinär-Phytotherapie Modul 4

Beginn: 27.10.17.
Ende:   28.10.17.
Uhrzeit: 08:00

Im Rahmen dieser Fortbildungsveranstaltung für TierärztInnen werden ab dem Frühjahr 2016 insgesamt 4 Module zum Thema Phytotherapie bei Tieren – aufgeteilt nach Organsystemen – angeboten.

 

Jährlich werden 2 Module abgehalten (Quereinsteigen jederzeit möglich):

1. Modul: Atmungstrakt, Haut, Augen, Ohren

2. Modul: Verdauungstrakt inkl. Leber, Galle

3. Modul: Bewegungsapparat, Urogenitaltrakt

4. Modul: Verhalten, Herz-Kreislaufsystem, Immunologie, Alter

 

4. Modul: Verhalten, Herz-Kreislauf-System, Immunologie, Alter

FR 27. + SA 28. Oktober 2017

Vetmeduni Vienna, Seminarraum Botanik,

Gebäude GA, 4. Stock (Eingang Biotop-Seite)

Veterinärplatz 1, 1210 Wien

 

Im Sinne der Bildungsordnung der Österreichischen Tierärztekammer i. d. g. F. wird diese Weiterbildung für Tierärzte (CVP Modul 4) im Ausmaß von 13 ÖTK-Bildungsstunden bzw. 13 (!) TGD-Stunden anerkannt.

Ebenso gilt diese Veranstaltung für das neu errichtete „ÖTK-Diplom Veterinär-Phytotherapie“ als 13 (!) Fortbildungsstunden.

 

 

Programm (Änderungen vorbehalten):

Freitag, 27. Oktober 2017

¢ 08:00-08:30 Uhr: Anreise, Anmeldung

¢ 08:30-09:00 Uhr: Begrüßung und Aktuelles (Em. O. Univ. Prof. Dr. Chlodwig Franz)

¢ 09:00 Uhr: Abfahrt Bus > Exkursion Fa. Biomin GmbH Tulln

¢ Mittagessen in Tulln, Rückfahrt

¢ 14:00-16:00 Uhr: Verhalten, Herz-Kreislauf-System (Prof. Matthias Melzig)

¢ 16:00-16:30 Uhr: Kaffeepause

¢ 16:30-17:30 Uhr: Ausgewählte Drogen (NW, WW, Überdosierung) (Ao. Univ.-Prof. Dr. Karin Zitterl-Eglseer)

 

Samstag, 28. Oktober 2017

¢ 08:30-10:30 Uhr: Immunologie, Alter (Prof. Matthias Melzig)

¢ 10:30-11:00 Uhr: Kaffeepause

¢ 11:00-12:30 Uhr: Praxisbeispiele (Dr. Nicole Herout)

¢ 12:30-14:00 Uhr: Mittagspause

¢ 14:00-15:30 Uhr: Praxisbeispiele (Dr. Nicole Herout)

¢ 15:30-16:00 Uhr: Kaffeepause

¢ 16:00-17:30 Uhr: praktische Pharmakognosie der Drogen (Dr. Isabella Hahn-Ramssl)

 

Anmeldung für das 4. Modul bis spätestens 16. Oktober 2017

im Sekretariat des Instituts für Tierernährung und Funktionelle Pflanzenstoffe

(Achtung: beschränkte TeilnehmerInnenzahl)

bei Frau Alexandra Smetaczek; Vetmeduni Wien, Veterinärplatz 1, 1210 Wien

T +43 1 25077-3101; F +43 1 25077-3190; botanik@vetmeduni.ac.at

Ort: Vetmeduni Wien
Veterinärplatz 1
1210 Wien, Wien