Das Gebiss. Bindeglied zwischen Reiterhand und Pferdemaul

Beginn: 18.11.17.

Jede/r ReiterIn wünscht sich ein Pferd, das locker im Genick ist und eine weiche Verbindung zur Reiterhand hält. Je nach Können des/der Reiters/Reiterin ist hierfür auch die passende Ausrüstung wichtig. Die große Auswahl an Gebissen und Zäumungen macht es in der Praxis oft schwierig, die richtige Wahl für ein bestimmtes Pferd und seine/n ReiterIn zu treffen. In diesem Seminar werden wir uns sowohl mit den gebräuchlichsten Varianten als auch mit ungewöhnlichen Beispielen befassen.

Inhalte: Wirkungsweisen verschiedener Gebisse, Zäumungen und Hilfszügel, Vor -und Nachteile, korrekte Handhabung, Auswahl nach dem Ausbildungsstand von Pferd und ReiterIn, Vor- und Nachteile von gebisslosem Reiten.

 

Anmeldung erforderlich!

Ort: Steiermarkhof
Ekkehard Hauer Straße 33
8052 Graz, Steiermark
Tel. 0316/8050-1305